Bonaire

Keine karibische Insel wird so oft und regelmäßig für seine unglaublichen Tauchgründe gelobt und ausgezeichnet wie Bonaire. 

Ob Sie Schnorcheln oder Tauchen, Ihnen wird eine beeindruckend schöne Unterwasserwelt begegnen. Und auch die Strände können sich sehen lassen. 

Türkisblaues Meer, perlweißer Strand und kilometerlange Abschnitte, an denen man einfach nur durch den Sand spazieren kann, machen einen Urlaub auf Bonaire zu einem absoluten Höhepunkt. Mit einem Mietwagen ist man unabhängig und kann die Insel und ihre Highlights auf eigene Faust erforschen.

Die Insel Bonaire ist geographisch Teil der Kleinen Antillen. Politisch ist sie zusammen mit ihrer unbewohnten Nebeninsel Klein Bonaire eine Besondere Gemeinde der Niederlande. Sie ist die zweitgrößte der ABC-Inseln (ArubaBonaire, Curaçao). Touristisch attraktiv ist die Insel vor allem durch die Unterwasserwelt.

Die Gesamtfläche beträgt 288 Quadratkilometer, die Bevölkerungszahl etwa 18.000. Inselhauptstadt ist Kralendijk (eine Degeneration von Koralendijk (dt. Korallendeich)); die älteste Siedlung ist Rincon.

(Wikipedia)

Melanie Schavoir

Property manager - Vacation rentals
J.A.Abrahamboulevard 150
Kralendijk - Bonaire

+599 786 7681

+599 786 7618

bonaireoceanvillas@gmail.com